Bildungspreis 2024 
© LAG WfbM RLP
30. April 2024© LAG WfbM RLP 

Bewerbungen sind ab sofort bis zum 13. September 2024 möglich

Bewerbungen sind ab sofort bis zum 13. September 2024 möglich

Mainz.  Erstmalig haben die Mitglieder der LAG WfbM Rheinland-Pfalz e.V. (kurz: LAG WfbM) die Gelegenheit, die von Ihnen geschaffenen Bildungsprojekte vorzustellen.

Für Werkstätten ist es wichtig über ihren vielfältigen Auftrag und vor allem die Bildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung zu informieren und diese transparent zu gestalten.

Welche innovativen Wege gehen Werkstätten bei der Gestaltung Ihrer Bildungsangebote? Was ist ein zukunftsfähiges Bildungskonzept, dass sich an Maßnahmenteilnehmende wie an Werkstattbeschäftigte richtet?  Welche Eigenschaften heben sich von anderen Angeboten ab und machen es beispielhaft für andere? Was macht Bildung innovativ und nachhaltig?

Dass die LAG WfbM mit ihrem landesweiten Bildungspreis auf bedeutendes Interesse stößt ist nicht nur der Tatsache zu entnehmen, dass Herr Staatsminister Alexander Schweitzer selbst am 5. November 2024 die Prämierung der ausgewählten Bildungsangebote öffentlichkeitswirksam vornehmen und sicherlich auch die Qualifizierungsarbeit in den rheinland-pfälzischen Werkstätten hervorheben wird. Auch die gewonnenen Institutionen und Personen, die in der gebildeten Jury mitwirken, sprechen für Fachlichkeit und Augenmerk des Anliegens zugleich.

Der Vorstand der LAG WfbM möchte für die Ausschreibung werben und geht von einer hohen Beteiligung und breiter Transparenz von Bildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten in Werkstätten aus. In Vorfreude auf viele spannende Projekte wird um Einreichung der Bewerbungen im Zeitraum ab 06. Mai 2024 bis 13. September 2024 an info@lag-wfbm-rlp.de gebeten.

◄ zurück

Termine

28. August 2024
Region II AK Begleitende Dienste 05. September 2024
Unterausschuss Arbeitssicherheit 05. September 2024
Region IV AK Begleitende Dienste 12. September 2024
Region II AK Betriebswirtschaft 18. September 2024
Region IV AK Integrationsmanagement

Aktuell

Abschluss des Praxistrainings „Sozialpraktiker*in in sozialen Einrichtungen“ mit IHK-Zertifikat bei in.betrieb Praxis-Training „Fachhelfer/in in Sozialeinrichtungen (IHK)“ erfolgreich abgeschlossen Bewerbungen sind ab sofort bis zum 13. September 2024 möglich